Mein Team – das ASICS Training Squad

Momentan sind die Social Media Kanäle ziemlich voll damit, das ASICS Training Squad! Mitte Dezember hatte die Bewerbungsphase begonnen und Tausende haben sich auf die Kampagne der Women’s und Men’s Health beworben. So auch ich – und ich habe fast jeden Tag mitgefiebert und konnte die Entscheidung überhaupt nicht erwarten.

Mitte Januar war es dann endlich so weit und ich wusste Bescheid: Ich hatte es ins Team bzw ins Squad geschafft!

Was ist das ASICS Training Squad?

 Das Training Squad ist eine Gemeinschaft aus (momentan) 50 Fitnessbegeisterten, die eine Community bildet und sich sowohl gegenseitig, als auch andere motiviert! Da wir aus den verschiedensten Bereichen von Crossfit über Kampfsport, bis Bodybuilding, Personal Training und mehr kommen, bietet sich eine riesige Plattform für Tipps, gegenseitigen Austausch und Weiterbildung! Auch gemeinsame Trainingscamps sind schon geplant, worauf ich mich ganz besonders freue!

ATSallebunt

Der Training Star 2016

Doch das ist noch nicht alles, jeweils ein Mann und eine Frau aus dem Team können zum Training Star 2016 gewählt werden! Auf den Gewinner wartet eine Fitness Story in der Women’s bzw. Men’s Health  und eine eigene Workout DVD, die dem Magazin beigelegt wird! 😀

Schon jetzt könnt ihr euch auf asicstrainingsquad.de alle Athleten Profile ansehen und für euren Favoriten abstimmen!

Hier geht es direkt zum Voting für mich 🙂

Women’s Health Voting

Men’s Health Voting (hier müsst ihr mein Bild noch suchen 😉

Das Kickoff Event

Letzten Samstag, also am 6.2.2016 fand in der Kaifu Lodge in Hamburg das Kickoff Event des ATS statt und wir haben uns alle das erste Mal gesehen. Ich war schon ein bisschen aufgeregt, was mich so alles erwarten würde!

Los ging es erstmal mit Produktpräsentation (ich bin  jetzt schon verliebt), ein bisschen Info über ASICS und die Entwicklung der Marke bis heute und dann wurden wir schon mit supertollen Sachen aus der neuen Fitnesskollektion eingekleidet!

unspecifiedunspecified

Weiter ging es mit Fotos, erst Gruppenfotos mit der ganzen Bande und dann hatte jeder Zeit für ein eigenes kleines Shooting mit der tollen Inger Diederich. Danach musste ich direkt weiter zum Videodreh für den Women’s Health Trainingsstar 2016. Für jemanden, der bis jetzt nur vor der Snapchat Kamera stand ganz schön aufregend sag ich euch! Hatte mir glücklicherweise schon überlegt was ich sagen wollte, ansonsten hätte ich wahrscheinlich eine halbe Ewigkeit gebraucht bis das Teil im Kasten gewesen wäre 😉

ATSFrauenbunt

unspecified

Danach hatten wir ein bisschen Zeit zum Trainieren und Marie und ich brachten unsere Ärmchen ordentlich zum Zittern. Zum Glück gab es danach auch bald was zu essen und die Kaifu Lodge hat sich nicht lumpen lassen uns Köstliches aufzutischen – was sich auch in eine Diät easy einbauen ließ. Hühnerbrust, viel Gemüse, Salat – da kann mir keiner erzählen er kann sich nicht an seinen Plan halten!

Nach dem Essen saßen wir noch schön zusammen und quatschten und entschieden uns dann noch weiter in eine Bar zu gehen – der Tag war definitiv noch nicht zu Ende! Gegen 1:00 lagen wir dann aber doch im Bett, völlig k.o. von einem anstrengenden und aufregenden Tag.

Das nächste Squad Meeting wird im April auf Fuerteventura stattfinden, und ich kann es jetzt schon kaum zu erwarten alle wieder zu sehen!

Schaut auch bei Instagram und Facebook beim ASICS Training Squad vorbei und lasst ein Abo da, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, was beim  Squad abgeht!

Homepage des ASICS Training Squad

Link zur Facebook Seite

Link zu Instagram

Alle Fotos sind von der tollen Inger Diederich geshootet worden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s