Sonntagsfrühstück! Dinkel-Quark-Brötchen

Guten Abend ihr Lieben!

Ihr sucht noch eine Idee fürs Sonntagsfrühstück morgen? Versucht doch mal diese Dinkel-Quark-Brötchen! Eine gesunde und proteinreiche Variante zu den Standardbrötchen vom Bäcker 🙂 Und das Rezept könnte kaum einfacher sein!

Dinkel-Quark-Brötchen

Zutaten:

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 100g Magerquark
  • 100g Eiklar
  • 100g Zucchini (fein gerieben)
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • Salz

Mischt alle Zutaten zusammen bis ihr einen schönen geschmeidigen Teig habt. Am Besten geht das mit den Händen, die ihr vorher leicht anfeuchtet. Wenn der Teig noch ein bisschen klebrig ist macht das nichts, wir müssen ihn ja nicht ausrollen.

Dann stellt ihr eure Schüssel mit dem Teig abgedeckt für 1h an einen warmen Ort (z.B. in den Backofen bei 50°C).

Wenn die Stunde rum ist sollte der Teig sichtbar aufgegangen sein. Dann formt ihr mit der Hand Brötchen (bei mir sind es 5 geworden) und backt sie im Ofen bei 200° für ca. 30 Minuten (immer wieder mal schauen, wie es ihnen so geht, jeder Ofen ist ja unterschiedlich!)

Sind sie außen goldbraun und innen nicht mehr klebrig (Stäbchentest oder ihr schneidet eines testweise an), dann sind eure Brötchen fertig um von euch vernascht zu werden 😉

Nährwerte (1 Brötchen bei 5 insgesamt):

  • 16o kcal
  • 26g KH
  • 10g Protein
  • 1g Fett

Viel Spaß beim Nachbacken!

LG, eure Anna!

Ein Gedanke zu “Sonntagsfrühstück! Dinkel-Quark-Brötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s